• Wie wirkt sich Corona auf ArtMasters aus? Alle Infos
null

Papadam

Scharnweberstraße 6-7, Berlin

Im PAPADAM trifft Vergangenheit auf Zukunft. Es wird serviert, was satt und glücklich macht: Ob indische Nationalgerichte, raffinierte Vorspeisen, reichhaltige Menüs, oder auch erfrischende Getränke wie fruchtige Cocktails und Softdrinks, Spirituosen und den legendären sechs Jahre alten Rum Old Monk. Das PAPADAM ist somit noch viel mehr als nur ein Restaurant. Es ist eine indische Wohlfühl-Oase. Die Idee des PAPADAM ist im Grunde so einfach wie genial: Wir wollen Sie dazu einladen, die kulinarische Vielfalt Indiens zu entdecken. Wir kochen daher mit dem Blick in zwei Richtungen – eine in die Vergangenheit, denn unsere Rezepte sind über mehrere Generationen überliefert – wie beispielsweise das Geheimrezept unserer Dips, das stammt von der Mama – und eine in die Zukunft, denn wir interpretieren indisches Essen stets neu. Im PAPADAM in der Scharnweberstraße, in Gehnähe zur U-Bahn-Station Kurt-Schumacher-Platz, kommen unsere Gäste in den Genuss purer, unverfälschter Zutaten – und damit einer spannenden Esskultur voller exotischer Aromen und Gewürze.

Upcoming events