• Wie wirkt sich Corona auf ArtMasters aus? Alle Infos
null

7Grad

Am Zollhafen 3-5, Mainz

Am Zollhafen im Gebäudekomplex der Kunsthalle befindet sich das moderne Café 7 Grad. Der alte Lokschuppen auf dem Zollhafengelände, im Gebäudekomplex der Mainzer Kunsthalle, wurde im Frühjahr 2008 zu einer schönen, offen Location umgebaut. Attraktiv macht die Location die Mischung aus urbaner Industry-Atmosphäre, moderaten Preisen inklusive einigen Studentenspecials und der Küche. Ursprünglich als Café und Bar gedacht, liegt der Schwerpunkt mittlerweile auf dem Konzept eines Frühstückkaffees und der zusätzlichen Möglichkeit, dort die verschiedensten Veranstaltungen (für bis zu 250 Personen) inkl. Beamer, DJ-Pult und Catering und individuel gewünschter Bestuhlung auszurichten: von Firmenevents, Hochzeiten bis hin zu Geburtstagen - alles ist möglich. Auf der Karte sind vegane, vegetarische und saisonale klassische Speisen zu finden. Den Sommer über gibt es eine spezielle Salatkarte zum Mittagstisch. Ab Herbst gibt es sonntags das beliebte 7Grad Frühstücksbuffet. Hier wäre eine Reservierung im Voraus sehr ratsam. Und ab Nachmittag ist sicher ein Wein oder Apfelwein drin! Nach dem Frühstücken locken die Führungen und Austellungen in der angrenzenden Kunsthalle oder ein Spaziergang am Zollhafen. Das Café ist barrierefrei und behindertengerechte Toiletten sind sowohl in der Kunsthalle als auch im Cafe vorhanden. Und das Besondere: In der Studentenstadt Mainz erhalten alle Studenten im 7 Grad 20 Prozent Rabatt auf jedes ausgewählte Frühstück!

Upcoming events