• Wie wirkt sich Corona auf ArtMasters aus? Alle Infos

Lifetime experience as a gift

Our vouchers are redeemable for all events, conveniently on our website.

Self-printing gift card

The ideal gift idea. The voucher value is freely selectable. Sent within a few business days a gift box including the voucher card and a customizable nice message.

Click here for the coupon

Gift card incl. box

The ideal gift idea. The voucher value is freely selectable. Sent within a few business days a gift box including the voucher card and a customizable nice message.

Click here for the gift box

ArtMasters Pass

The voucher value is freely selectable. After your order you will receive an email, and simply print at your home. Customizable with a nice message.

Click here for the pass

The perfect gift from Artmasters

7 verschiedene Maltechniken!

ArtMaster
Di., 31. Mär 2020, 14:05

Welche Maltechnik passt zu mir?

Maltechniken gibt es gefühlt wie Sand am Meer – wie finde ich also heraus, welche Technik mir Spaß macht und welche mir weniger liegt? Zunächst hilft es Euch, eine Übersicht über ein paar der bekanntesten Maltechniken zu haben. Willkommen auf dem ArtMasters Kreativ-Blog, wir stellen Euch heute verschiedene Maltechniken wie Aquarell, Nass in Nass Technik oder die Lasurentechnik vor. Traut Euch!

Die richtigen Materialien

 

Wichtig ist zuerst, die Materialien parat zu haben. Was braucht Ihr also, um ein Bild zu malen? Na klar, erstmal Pinsel, Leinwand und Farbe! Optimal wären Pinsel in verschiedenen Größen, um zum Beispiel Hintergründe schnell zu füllen und dünnere Pinsel um Feinheiten zu zeichnen. Wir empfehlen Acrylfarben, da sie geruchsneutral sind, schnell trocknen und mit Wasser verschiedene Effekte zaubern können. Um die Farben benutzen zu können benötigt Ihr noch eine Unterlage, wie einen Pappteller, um die Farben auch optimal mischen zu können. Solltet Ihr hier noch Nachhilfe brauchen, könnt Ihr hier nochmals lernen wie man richtig Farben mischt. Die Leinwand kann natürlich die Größe Eurer Wahl haben, wir empfehlen ein 40x50cm Format, da sich dies besonders als Hingucker an der Wand eignet. Um die Leinwand schön zu fixieren eignet sich noch eine Staffelei! Ein Wasserbecher noch und schon geht’s los! Alle Infos findet Ihr hierzu auch auf unserem YouTube Tutorial!

 

Die verschiedenen Maltechniken

Wir haben für Euch 7 verschiedene Maltechniken mit Acryl Farbe unter die Lupe genommen und erläutern Euch gleich die verschiedenen Herangehensweisen!

 

1. Lasurentechnik

Die Lasurmalerei – verschiedene Schichten werden hierbei aufgetragen. Bei der Lasurentechnik wird mit viel Wasser gearbeitet, dass die Schichten transparenter werden. Stück für Stück werden hier also verschiedene dünne, transparente Farbschichten aufeinander getragen. Wichtig: fangt mit der hellsten Acryl Farbe an! Durch die verschiedenen Farbschichten soll Tiefe im Bild entstehen. Mehr Informationen zur Lasurentechnik findet Ihr hier. Eine sehr spannende Malweise!

2.Schwammtechnik

Klingt interessant – Schwammtechnik. Was hat es damit auf sich? Es gibt viele Arten von Schwämmen, einen ganz üblichen Haushaltsschwamm, eine Schwammrolle oder ähnliches. Durch das Tupfen des Schwammes wird der Farbübergang sehr leicht gemacht und hat eine tolle Struktur. Es wirkt am Ende als Gesamtkunstwerk sehr weich und luftig! Mehr Schwammtechnik inklusive Anleitung mit Lara findet Ihr hier!

3.Spachteltechnik

Auf die Spachtel, fertig, los! Hier gilt: Mut zur Struktur! Gerne kann man hier noch Modellierpaste und Strukturpinsel einbinden, muss man aber nicht. Häufig helfen verschiedene Größen von Spachteln, damit man ein bisschen Varianz hat. Die Acrylfarbe wird dann mit dem Streichen oder Kratzen auf die Leinwand übertragen. Am Ende wird es keine glatte Oberfläche ergeben, sondern eine strukturierte – hiermit ermöglicht man dem Bild eine gewisse Tiefe. Mehr Informationen und Tipps zur Arbeit mit dem Spachtel findet Ihr hier!

4. Sgraffitotechnik

Sgraffi was? Ein unbekanntes Wort – aber eine alt bekannte Technik. Die Besonderheit hier: Kratzen um Farbschichten aufzudecken! Wie im Kindergarten mit den Wachsmalfarben, wenden wir dies hier mit Acrylfarbe an. Helle Farben werden mit Dunkleren Farben übermalt und im nächsten Schritt werden Muster reingekratzt. Die untere Schicht sollte hierbei möglichst dick aufgetragen werden. Nach dem Antrocknen wird die Dunklere Schicht aufgetragen. Alternativ kann man auch mit Weiß abdecken. Im Anschluss wird dann das gewünschte Muster herausgekratzt. Die genaue Vorgehensweise erklärt Euch Lara in diesem Tutorial!

5. Acrylic Pouring

Beim Acrylic Pouring geht es darum, mit Hilfe eines Pouring Mediums & Silikonöl verschiedene Flüssige Schichten der Acrylfarbe auf der Leinwand zu vermischen. Die Fließtechnik kann in verschiedenen Arten ausgelebt werden – dazu haben wir Euch 3 YouTube Tutorials gefilmt! So wird jedes Kunstwerk eine Überraschung und gelingt immer!

6. Nass in Nass Maltechnik

Mit viel Wasser kann sich Acryl Farbe fast wie Aquarell Farbe verhalten. Wie die Nass in Nass Technik funktioniert? Wir wollen die Acrylfarbe austricksen, damit sie nicht so schnell antrocknet. Die Farben sollen sich im „Nass Zustand“ schön vermischen und ineinander verschwimmen. Wie so ein fertiges Kunstwerk entsteht könnt Ihr hier auf unserem YouTube Tutorial ansehen.

7. Verlaufstechnik

Die letzte Maltechnik, welche wir uns heute anschauen, ist die sogenannte Verlaufstechnik. Hier hält die Farbtechnik was sie verspricht: Laufen. Nämlich vom Bild runterlaufen, das heißt Ihr benötig wieder viel Wasser! Mit dieser Technik könnt Ihr coole Effekte zaubern, wie Lara Euch hier zeigt.

Verschiedene Maltechniken auf dem Prüfstand

 

Welche Maltechnik Euch nun am meisten anspricht, dürft natürlich Ihr entscheiden! Wir sind besonders angetan vom Acrylic Pouring, da hier auch ein gewisser Überraschungs-Effekt eintritt! Beim Pouring kann man eigentlich nichts falsch machen und es macht unglaublich viel Spaß mit so viel Farbe zu arbeiten. Um ein Bild besonders modern wirken zu lassen, finden wir die Verlaufstechnik auch super! Und, welche Maltechnik gefällt Euch am meisten? In der Kunst ist alles erlaubt – natürlich könnt Ihr die Maltechniken auch mischen, Ihr müsst Euch nicht für eine Maltechnik entscheiden.

Auf unserem YouTube Kanal findet Ihr generell noch mehr Tipps zum Zeichnen, zum Aufbau eines Kunstwerkes und Anleitungen der verschiedenen Maltechniken. Die Acrylmalerei hat viel zu bieten!