• Wie wirkt sich Corona auf ArtMasters aus? Alle Infos

Handlettering lernen – Die Kunst der Buchstaben und Wörter

ArtMaster
Mi., 25. Mär 2020, 16:25

Ihr kennt das, es steht ein Geburtstag, Muttertag, Valentinstag oder Weihnachten vor der Tür? Den Liebsten noch schnell eine Karte mit ein paar lieben Worten zaubern, das wäre doch was!

DIY: Anstatt in den nächsten Laden zu rennen und eine 0815 Karte zu kaufen, lernst Du jetzt die Kunst der Buchstaben: Lerne Handlettering!

 

Step 1: Üben, üben, üben - Genauso lernst auch Du Handlettering!

Wir versetzen uns zurück in die Schulzeit, wo wir Buchstabe für Buchstabe das Alphabet durchgegangen sind. Auch hier ist die Devise: Übung macht den Meister.

Hierzu benötigst Du noch einen speziellen Stift, einen sogenannten Handlettering Brush-Pen, welcher in jedem Künstlerbedarf-Geschäft käuflich ist. Es gibt eine breite Auswahl an Farben und Herstellern, wir empfehlen daher vor Ort die Brush-Pens auszutesten.

Druck Dir ein paar Übungsbögen aus und fahre die einzelnen Buchstaben immer wieder nach. Sobald Du Dich sicher fühlst, kannst Du damit anfangen, Wörter zu bilden und die Buchstaben aneinanderzureihen. Nach ein paar Übungen wird es Dir leichter fallen und du wirst schnelle Erfolge feiern – versprochen J!

Wichtig ist, den Druck des Brush-Pens immer wieder zu verändern um unterschiedliche Linien-Dicken zu erzielen. So lernst Du beim Handlettering die Varianz des Stiftes kennen und kannst Dich an längere Texte heranwagen.

 

Step 2: Persönlichen Handlettering Stil entdecken!

 

Da Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, kannst Du auch nach und nach von Deinem ursprünglichen Übungs-Handlettering-Bogen abweichen und Deine eigene Schrift mit individuellem Stil entwickeln.

Einmal Handlettering Luft geschnuppert, gibt es kein Halten mehr – die Welt der unzähligen Farben, Stifte und verschiedenen Schriften hat sich nun geöffnet.  Kein Papier ist mehr vor Dir sicher.

Ein Tipp: Probiere Dich doch mal an verschiedenen Handlettering Stilen gleichzeitig aus, so wird die Karte besonders spannend.

 

Step 3: Verziere Deine Karte mit tollen Effekten!

Schritt für Schritt wird Deine Karte nun zu einem tollen Gesamtkunstwerk. Natürlich kannst Du verschiedene Stifte benutzen oder mit einer anderen Technik einen Wow-Effekt zaubern. Ob Glitter Brush-Pens oder zum Beispiel ein einzigartiges Blumenmuster mit der Flourishing-Technik ist hier ganz Deinem Geschmack überlassen.

Beim Flourishing lernst Du die Kunst der Kombination der Handlettering- und Aquerelltinte- Technik kennen. Hier benötigst Du noch Pinsel für die Aquarelltinte, da die Blumen dann mit einem Pinsel auf die Karte gezeichnet werden.

Der Beschenkte wird sich sicherlich nun vielmehr über Deine Handlettering Karte freuen als über eine gekaufte und sie auch aufbewahren.  

Solltet Ihr doch eine detailliertere Anleitung sowie Tipps und Tricks von einer Künstlerin benötigen, haben wir bei unseren ArtMasters Events die perfekte Lösung für Euch. Unsere Handlettering Basic Kurse sowie Flourishing Kurse bei unserer Künstlerin Hawjen finden regelmäßig in München statt. Klick hier für Dein Event und sicher Dir noch heute eines der limitierten Tickets!

Mehr Eindrücke findest Du auf unserem YouTube Kanal, Instagram und Facebook.