null

Julia

2

Die Gunst, die Kunst, der Stunde. Ihr solltet die Gelegenheit beim Schopfe packen! Kunst kann vieles bedeuten: Für mich: Freiheit, Meditation, Freude, Ausprobieren, Leidenschaft, Extreme... (sehr sehr sehr kurze&knappe Zusammenfassung). Leider spielen bei den meisten Menschen oftmals Gefühle wie: Angst, Angst vor dem Scheitern und vermeintliches Nichtkönnen eine Rolle. Ein Trugschluss! Jeder kann malen! Gewagte Aussage, dennoch: Wer sollte beurteilen dürfen, was in der Kunst richtig oder falsch ist? Nach meinem Verständnis gibt es so etwas nicht. Sich etwas zutrauen, etwas wagen... ...sich die Freiheit nehmen, sich künsterlisch zu verausgaben, dabei die Seele zur Ruhe zu bringen, Spaß zu empfinden und vielleicht sogar ein neues Hobby zu entdecken. Das sind Aspekte, die Artmasters möglich macht. Dabei tauscht man sich mit anderen Teilnehmern aus und kann schnell feststellen, dass die eigene Kreativität durch das Miteinander angeregt und ausgelebt wird. Gepaart mit einer entspannten und respektvollen Atmosphäre. Ich bin mit Artmasters in Kontakt getreten, wurde über das Konzept informiert und konnte es nicht ausschlagen. Nicht zuletzt deshalb, um den Menschen, die Angst vor dem eigenen Schaffensprozess zu nehmen. Ich wurde bereits im frühen Kindesalter gefördert, mich künstlerisch auszuprobieren. Mein erster Bildwettbewerb war mit sechs Jahren und ich gewann einen Adventskalender mit Schokolade. Die Freude war riesig. Das ist nun 24 Jahre her. Heutzutage ist die Resonanz anders (auch, wenn ich mich generell über Schokolade freue) und ich kann sagen, dass diese Leidenschaft mein Leben nachhaltig geprägt hat. Im Herzen ein Künstler... Also: Nur Mut! Es ist nie zu spät, etwas Neues auszuprobieren!

Upcoming events